Previous Next
Sie sind hier: Startseite   >  Energie   >  Heizöl Leicht
Ihr Kontakt zu uns

Manfred Mayer MMM
MineralölvertriebsgesmbH
Schreinergasse 1
7201 Neudörfl

Tel. +43 (0) 5-77240-1
Fax  +43 (0) 5-77240-199
E-Mail senden

Routenplaner

MMM-Energiesparberatung

Gerald Zanjat
MMM-Energiesparberater
Mobil: +43 (0) 664 / 612 77 78
energieberatung (at) mmm-energie.at 
> mehr erfahren ...

Heizöl Leicht Schwechat 2000

Wussten Sie, dass Heizöl Leicht Schwechat 2000 ein hochwertiges Markenprodukt „Made in Austria“ ist? Gefördert aus dem Rohölfeld in Matzen (NÖ), entwickelt von der OMV und hergestellt in der Raffinerie Schwechat, findet dieses Reinheizöl seinen Einsatz in größeren Anlagen! MMM Energie liefert Heizöl Leicht für Niederösterreich, das Burgenland, die Steiermark und Wien.

Heizöl Leicht Schwechat 2000 findet vorwiegend seinen Einsatz in größeren Heizzentralen wie zB Schulen, Hotels, Gewerbe, Krankenhäuser oder in der Industrie. Das in Matzen geförderte Rohöl ist naphtenisch und somit frei von störenden Paraffinen. Zertifiziert nach ÖNORM C1108 weist Heizöl Leicht Schwechat 2000 einen Heizwert von rund 10,7 kWh/l auf und ist dunkelbraun gefärbt. Der maximale Schwefelgehalt liegt bei 0,20% Masse. Um dieses Markenheizöl optimal in Wärme umwandeln zu können, wird Heizöl Leicht elektrisch auf rund 100°C bis 110°C vorgewärmt.

Das Reinheizöl von MMM

Gerade Betreiber von Großanlagen legen in Bezug auf die Raumwärmeversorgung hohen Wert auf Wirtschaftlichkeit, Umweltschonung und natürlich auch auf eine sehr hohe Betriebssicherheit. Denn welcher Hotelgast zum Beispiel würde sich wirklich wohl fühlen, wenn er im kalten Zimmer sitzen müsste?

Heizöl Leicht Schwechat 2000 zählt zu den Reinheitsölen und unterscheidet sich von anderen am Markt befindlichen HL-Qualitäten speziell durch sein optimiertes Brennverhalten. Ein Verbrennungskatalysator verbessert den gesamten Verbrennungsprozess und stellt auch sicher, dass die gesetzlich vorgeschriebene maximale Russzahl bei entsprechender Brennereinstellung problemlos eingehalten werden kann.

Unser Tipp:  Der wirtschaftlich sinnvolle Einsatz von Heizöl Leicht Schwechat 2000 beginnt ab einer Kesselnennwärmeleistung von rund 100 kW aufwärts und richtet sich natürlich auch nach den jeweiligen Vorgaben der Länder. Wichtig zu wissen: Öl-Brennwerttechnik wird in Verbindung mit Heizöl Leicht – aufgrund des höheren Schwefelgehaltes und der damit verbundenen Bildung von aggressiver Schwefelsäure – seitens der Kesselindustrie nicht angeboten. Sollten Sie eine Umstellung von Heizöl Leicht auf Extraleicht in Erwägung ziehen – wir beraten Sie gerne!

Ihr Kontakt zu uns

Manfred Mayer MMM
MineralölvertriebsgesmbH
Schreinergasse 1
7201 Neudörfl

Tel. +43 (0) 5-77240-1
Fax  +43 (0) 5-77240-199
E-Mail senden

Routenplaner

MMM-Energiesparberatung

Gerald Zanjat
MMM-Energiesparberater
Mobil: +43 (0) 664 / 612 77 78
energieberatung (at) mmm-energie.at 
> mehr erfahren ...

>  Startseite    >  Unternehmen    > ADR Transporte    > AGB    > Kontakt